Unser Leitbild:

  • Offenheit, gegenseitige Akzeptanz und Rücksichtnahme prägen unser Miteinander.
  • Die Stärkung des „Wir-Gefühls“, das Miteinander auf Basis einer lebendigen, sichtbaren Vereinskultur spielt eine wesentliche Rolle.
  • Kooperative Zusammenarbeit mit der Kommune bzw. mit den öffentlichen Einrichtungen.
  • Offen für partnerschaftliche Beziehungen zu anderen Vereinen und Verbänden.
  • Wir fördern Leistung, Engagement und Begabung unabhängig vom Geschlecht.
  • Der Führungsstil ist zielorientiert in Verbindung mit einer hohen Eigenverantwortung der Leistungsträger.
  • Qualifikation und interne Unterweisung sind eine Investition in die Zukunft.
  • Vermittlung des Leistungsspektrums in der Öffentlichkeit.
  • Weiterentwicklung der sportlichen Performance und des Kampfsports/der Kampfkunst als Basis zur Zukunftssicherung.
  • Wir vermitteln realistische Selbstverteidigung, modernen Kampfsport und traditionelle Stilrichtungen.
  • Erkennen der Leistungsgrenzen durch sportliche Wettkämpfe.
  • Unser soziales Engagement ist ein besonderes Merkmal.
  • Offenheit gegenüber allen Mitgliedern, unabhängig von ihrer Kultur und der ethnischen Herkunft.

Unsere Mitglieder

„Seit ich Kampfsport mache, habe ich ein größeres Durchsetzungsvermögen.“ Sean (13), Jiu Jitsu (Jugendgruppe)